Autonomes / Aktives JUZ Bahndamm - Wermelskirchen

News

Aus der Rubrik:

Die Welt in der wir Leben


Martin Sonneborn: "Das dämliche Hufeisen-Theorem"

Link: https://www.youtube.com/watch?v=bJWwU4M3BT0&feature=youtu.be

Quelle: Youtube

Aus der Rubrik:

Die Welt in der wir Leb[t]en


Piratensender verändern das Radio


Am 31.12.2015 endet für Radiofreunde eine historische Zeit, denn die Mittelwelle wird abgeschaltet. Die letzten deutschen Sender wurden abgeschaltet. Ab Mitternacht war aus Deutschland nichts mehr zu hören. Die Mittelwelle auch AM genannt ist der Anfang des Radios. Die Mittelwelle steht aber auch für eine andere Revolution. Denn in den 1960er und 1970er Jahren haben die Piratensender auf der Nordsee die Radiolandschaft ordentlich aufgemischt. Ihre frische und unverkrampfte Art Radio zu machen, hat eine ganze Generation beeinflusst und das Radio verändert. (Quelle: detektor.fm)

Einige tolle Live-Mitschnitte der Sendungen z.B. von Piraten-Nostalgie Bayern, Radio Flagranti/Köln, Pirat Radio Gipfelstürmer, Radio Uferlos u.a. gibt´s hier:

Hier einige Stationsnamen solcher Piratensender aus verschiedenen Gebieten  (nicht abschließend):
    Radio Atlanta: (siehe sinngemäß Radio Caroline)
    Radio Caroline: Sendebeginn 1964, Schiff, 1520 kHz, 10 KW, Nordsee, Irische See.
    Radio City: (vormals Radio Sutch von "Screaming Lord Sutch"). Sendebeginn 1964, Ort ein aufgegebener Militärstützpunkt Shivering Sands in Bereich Themse-Mündung, 1604 kHz. Rock ’n’ Roll /  Pop / Blues
    Radio Mercur: Sendebeginn 1959. Schiff, Ort zwischen Dänemark und Schweden, UKW.
    Radio Nord: Sendebeginn 1961, Schiff, vor Schweden, (Stockholm), 606 kHz.
    Radio Nordsee International: Sendebeginn 1970, Schiff, Ort vor den Niederlanden Katwijk, 1620 kHz, UKW
    Radio Sutch (siehe Radio City)
    Radio Syd: (Radio Mercur) Sendebeginn um 1962. Ort vor Südschweden. Schiff.
    Radio Veronica: Sendebeginn 1960, Schiff, Ort Katwijk vor den Niederlanden , 1562 kHz. U.A. wurde das ehemalige Feuerschiff "Borkum II" als schwimmende Sendeplattform verwendet.
    Swinging Radio London: Sendebeginn 1966. Ort Nordsee vor Essex, Schiff, max. 50 kW.
    Wonderfull Radio London: Sendebeginn 1964, vor englischer Küste, Schiff, verschiedene Mittelwellenfrequenzen. Max 50 kW?

Heute gelten z.B. die Niederlande als sehr liberal, wenn es um die Duldung von Piratensendern geht. Insbesondere auf UKW kann man in und um die Niederlande herum nicht selten Piratensender hören.

Es hat weltweit über 100 Piratensender gegeben.
(Quelle: Wumpus Welt der Radios)